• Werbung

Predigt: Hosianna im Tempel (Matthäus 21, 14-17) 2. Mai 1999 – Kantate

Liebe Gemeinde

Es ist Sonntag, in einer Landgemeinde keine 20km von hier. Die schmucke Kirche, sie hat sogar einen tollen Markgrafenaltar,
ist ganz gut gefüllt. In der aller-ersten Reihe sitzt der Pfarrer. Und, einige Stühle seitlich von ihm noch jemand. Ein Mann um die 50. Klein, in sich zusammengesunken, zugleich irgendwie unruhig. Nein, der Meßner ist es nicht. Ein komischer Typ, wohl auch etwas verwahrlost, zumindest unrasiert.
An diesem Tag singt ein Jugendchor im Gottesdienst. Da wird der Mann lebendig: Er klatscht bei den Liedern mit, als einziger, und er schunkelt dazu: hin und her: Der Spaß daran ist ihm deutlich anzumerken. ich will weiterlesen