Robbie Williams auf der Bibelschule?

Heute kam Robbie Williams´ neue Single „Bodies“  erstmals on Air im Radio.

Ich war gerade beim Abspülen, da hörten meine Ohren ein paar unerwartete Worte:

God gave me the sunshine, then showed me my lifeline
I was told it was all mine, then I got laid on the layline
What a day, what a day, and your Jesus really died for me
Then Jesus really tried for me.

So ganz ist nicht klar wie, wo, was, warum und so.

Auch wenn diese  Zeilen ins Deutsche übersetzt frömmer klingen als frühmorgens  im handelsüblichen Gottesdienst,  lässt Herr Williams uns mit allerlei sonstigen Zeilen auch ratlos zurück.

All we’ve ever wanted is to look good naked hope that someone can take it
So God save me rejection from my reflection, I want perfection
Jesus didn’t die for you, what do you want?
(I want perfection)
Jesus didn’t die for you, what are you on?

Da bleibt noch viel zu rätseln. Aber schon interessant, dass irgendwie auch Robby Williams nicht um unsere alten theologischen Topoi herumkommt. Was er draus macht, bleibt mir selber ein Rätsel. – Wer rätselt mit?



Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

0 Kommentare

  1. Ich kann nur hoffen das er wirklich das Leben mit Jesus gefunden hat!
    Wäre doch klasse für Ihn und alle die dank seine Texte auch zum nachdenken angeregt werden.

    JESUS LOVES YOU

  2. Ehrlich ,mich hat das Lied fasziniert ,teils auch durcheinander gebracht .Als Christ möchte man gerne ,dass in so einem brühmten Lied nur Lobpreis stattfindet .Man hört die erste Zeilen und denkt -ja.-dann wieder -habe ich mich verhört oder war das didn´t ?????
    Ich habe mir dann den Text erst mal ausgedruckt -was ich normalerweise nie mache -musste ich doch wissen ob ich das Lied gut oder schlecht finde:)Habe mir dann Interviews durchgelesen wie er jetzt zum Glauben steht .Hier heißt es Atheist der wenn die Kacke am Dampfen ist schneller als jeder andere auf den Knien ist und betet.
    Ich glaube das ist ehrlich und vielen Christen geht es so .Wie oft verschwindet der Glaube im Altagsstress .Wie oft Zweifeln wir und dann -sind wir wieder ganz klein -auf den Knien und suchen Hilfe .Dann wieder erleben wir Höhenflüge gehen raus loben und preisen -nichts scheint wichtiger als unser Glaube bis zur nächsten Gottesferne .Ich finde das Lied klasse ! Es lässt einen grübeln über Religionen seine eigene Position zum Glauben . Wenn Robbie Williams im Glauben wirklich diese Hochs -und Tiefs durchlebt ist er mir super sympatisch heißt das nicht gleichzeitig sich mit dem Glauben auseinanderzusetzten .Das ist mir manchmal lieber wie dieses ständige weltfremden Hallelujas .Ist der Glaube nicht ein ständiges Gespräch zwischen Gott und einem selber in dem es auch mal knistert oder dann wieder ganz harmonisch ist .Ich glaube es ist ein bischen wie in einer guten Ehe man weiß wo man hingehört und doch ist Leben in der Beziehung ,manchmal geht man sich auf den Geist manchmal fragt man sich was die Welt einem sonst so bieten würde und meistens weiß man einfach ,dass man die beste Wal getroffen hat und ,man sie nicht eintauschen will. Glauben ist nicht monoton sondern lebendig.

  3. Und dann heißt es oft die Religion sei unnütz – aber verkaufen lässt sie sich scheinbar doch. Besonders in Liedern wird sehr häufig auf biblische Geschichten Bezug genommen. Von wegen „Religion ist out“. Aber vielleicht können viele Menschen die Verbindung nicht mehr ziehen zwischen schönem Text und seiner Bedeutung.

    Schade eigentlich. Religion und ihre Geschichten beinhaltet so viele interessante Themen ,aus denen so vieles gemacht werden kann – allerdings sollte dabei die Intention der Geschichte nicht verloren gehen.

    Es stellt sich doch die Frage, wer den Text für das Lied geschrieben hat und aus welchen Motiven. Auf das Publikum oder auf den Sänger angepasst?

    Liebe Grüße
    Fijore

  4. So wie Bea gings mir auch 😀
    ich dachte ich hätte mich verhört als er didn’t gesungen hat!
    & dann diese Wendung.. muss man echt drüber nachdenken.

    mein Interesse hat das Lied auf jeden Fall geweckt, auch wenn ich schon Christin bin ^^

    JESUS !!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.