Gottesdienst mit Taufe: Gottes guter Segen ist wie ein großes Zelt (Fleiluftgottesdienst mit Symbolpredigt) 24. Juni 2018

Gottes Segen wird in einem bekannten Lied mit einem großes Zelt verglichen. Mit den Kindergartenkinder probieren wir es aus! Wir erleben zugleich Geborgenheit und Fragilität eines Zeltes. In diesem Gottesdienst wird M. getauft. Der Taufspruch steht auch Pate für einige Predigtgedanken.

 

Liebe Kinder, liebe Erwachsene,
wie ihr seht, steht hier ein Zelt.  Zelten macht vielen Spaß. Viele lieben es, sich im Garten in ein Zelt zu verkriechen … diese schöne kleine kuschelige Höhle … das hat etwas. Man fühlt sich geborgen und sicher, und irgendwie ist es auch ein Abenteuer.
Also ich stelle mir vor, wenn man mit dem Zelt nicht nur im eigenen Garten übernachtet, sonden mal wirklich draußen irgendwo in der fränkischen Wildnis, um mittelfränkischen Urwald!

Aktion mit den Kindern
Damit wir uns das gut vorstellen können brauche ich jetzt ein bisschen Hilfe von euch Kindern
– Zuächst eine Mutige, die in das Zelt reinkrabbeln und dann uns erzählen trauen, wie unheimlich oder schön das jeweils ist.
– Und vier bis sechs, die mir helfen, dass hier auch ein bisschen Urwald-Gefühl entsteht…
(zwei Kinder gehen in das Zelt, nehmen ein Mikrofon mit, damit wir uns über ihre Eindrücke austauschenkönnen ) ich will weiterlesen