• Werbung

Predigt: Substanz statt Deko! (Mt 7, 24-29) 24. Juni 2012

hausbauIm Gleichnis vom Haus auf dem Sand entdecke ich zwei Tipps, wie man sein Lebenshaus baut, damit es auch Krisen überstehen kann.

Predigttext: Vom Hausbau (Matthäus 7, 24-29)
Jesus spricht: 24 Darum, wer diese meine Rede hört und tut sie, der gleicht einem klugen Mann, der sein Haus auf Fels baute. 25 Als nun ein Platzregen fiel und die Wasser kamen und die Winde wehten und stießen an das Haus, fiel es doch nicht ein; denn es war auf Fels gegründet. 26 Und wer diese meine Rede hört und tut sie nicht, der gleicht einem törichten Mann, der sein Haus auf Sand baute. 27 Als nun ein Platzregen fiel und die Wasser kamen und die Winde wehten und stießen an das Haus, da fiel es ein und sein Fall war groß. 28 Und es begab sich, als Jesus diese Rede vollendet hatte, dass sich das Volk entsetzte über seine Lehre; 29 denn er lehrte sie mit Vollmacht und nicht wie ihre Schriftgelehrten.

Das lumpige Fundament führt in die Katastrophe

Liebe Gemeinde,
vor 8 Jahren hatten die beiden ihr Haus gebaut. Sich über beide Ohren verschuldet; naja, wenn alles gut geht, würde es mit der Tilgung klappen. Und es war ein beachtliches Haus, Hanglage, breite Doppelgarage, edles Bad mit Whirlpool, jede Menge Schnickschnack, der damals bei Hausbau so angesagt war. ich will weiterlesen