• Werbung

Der begehrte Mitarbeiter

Unsere Ehrenamtlichen sind ein wertvoller Schatz unserer Kirche. Nur lassen wir Pfarrer sie es nicht immer unmittelbar spüren.
Erleben Sie in 6 Akten die Odyssee eines Neuzugezogenen, der sich gerne ehrenamtlich engagieren würde.

1. Akt – Der Besuch

Szene: Das Pfarramtsbüro – Sekretärin Wusel wurstelt in den Akten. Herr Frisch kommt herein.
Personen: Herr Frisch, ein neuzugezogener Bürger und Sekretärin Wusel

Herr Frisch Grüß Gott. Bin ich hier richtig im Pfarramt?

Wusel  Ja. Das ist sogar ein Pfarrer- und Pfarrerinnen-Amt: Wir haben nämlich auch eine Pfarrerin. Die Frau Fühlig. Und überhaupt haben wir hier ganz viele Leute, die hier arbeiten.  – Aber: Die Arbeit ist hier ja auch unheimlich viel. Manchmal weiß ich ja gar nicht, wo ich zuerst hinlangen soll. Als Pfarramtsekretärin muß man ja auch immer hinter den Pfarrern herräumen – so aktenmäßig meiń ich. Die ham keine Ordnung, keine Disziplin, furchtbar… ich will weiterlesen

Engel Aloisius und der Landesstellenplan

Dieses Stück erklärt, wie es auf dem flachen Land zu einer teilweise drastischen Kürzung der Pfarrstellen kam. Bisher war die Meinung verbreitet, dass die Landessynode der bayerischen Landeskirche dafür verantwortlich ist.
Dieses Stück offenbart die Wahrheit: Es war eine Verkettung unglücklicher Umstände. Tragischer Held für uns Franken: Der altbayerische Nationalheld „ENGEL ALOISIUS“

Szene 1: Im Landeskirchenamt

Frau Anna-Luise Holze-Stäblein steht dem Engel Aloisius gegenüber und hat einen Korb in der Hand, darin 24 Pfarrer-Papierfiguren. Auf dem Tisch: Taschenrechner, Akte und, Papier.

ich will weiterlesen

Jedes Jahrhundert hat seine eigene Pfarramtssekretärin

 Das Stück ist ein ultrakurzer Durchzug durch die Kirchengeschichte und ist als Hymnus auf die epochalen Leistungen der Pfarramtssekretärinnen gedacht.
Folgende Stationen werden abgeklappert:
– Apostel Paulus: Sekretärin bringt dem vergeßlichen Paulus Zeitmanagment bei
– Euseb von Caesarea: Sekretärin als Urheberin des Nizänischen Glaubensbekenntnisses
– Martin Luther: Eine evangelisches Heiligenbild wird erschüttert
– Zinzendorff: Sekretärin erfindet die Herrnhuter Losungen
– Pfarramt 2022: …. Überraschung!

Die einzelnen Szenen sind in einen Rahmen eingebettet, der in der Gegenwart spielt: Sekretärin Emilie Fleißig blickt mit dem Fernrohr in Vergangenheit und Zukunft. Das Rohr sollte am Rande der Bühne aufgebaut sein; so wird klar, daß man immer zwischen Rahmen und Zeitreise wechselt.

ich will weiterlesen